Warum Brahms einen Wutanfall bekam und Freddy Quinn einen Welthit verpasste

Mit seinem Buch „Hamburg Musik!“ hat Joachim Mischke eine Liebeserklärung an die Hansestadt und ihre Künstler geschrieben (aus Hinz&Kunzt 183/Mai 2008) Ob Klassik, Hip-Hop oder Jazz, ob die Herren Brahms oder Lindenberg, Tschaikowsky oder Quinn heißen, der Musikwissenschaftler und Abendblatt-Redakteur Joachim Mischke hat über Musiker aus drei Jahrhunderten Anekdoten und Geschichten recherchiert.