Verkäufer werden

pert_mauricio
Petr verkauft Hinz&Kunzt vor einem Aldi in Wedel. Foto: Mauricio Bustamante

Obdachlose und Wohnungslose, die ihre Bedürftigkeit zum Beispiel durch eine Bescheinigung oder einen Eintrag im Personalausweis nachweisen können, und Menschen in prekären Lebenslagen, dürfen Hinz&Kunzt-Verkäufer werden. Das ist gar nicht schwer: Wie es geht, zeigen wir in einer kleinen Bildergeschichte. Unsere Vertriebsmitarbeiter helfen Montag bis Freitag zwischen 9.30 Uhr und 18 Uhr gern dabei.