Lohnuntergrenze

Mindestlohn steigt auf 10,45 Euro

Der gesetzliche Mindestlohn steigt bis 2022 in vier Schritten auf 10,45 Euro. Darauf hat sich die Mindestlohnkommission heute geeinigt. Sozialverbänden reicht das nicht.

·
Neue Filiale

BrotRetter starten in Rothenburgsort

Die BrotRetter ziehen um: Gutes von Gestern gibt es künftig am Rothenburgsorter Marktplatz zu kaufen. Das Kooperationsprojekt von Bäckerei Junge und Hinz&Kunzt feiert heute Eröffnung der neuen Filiale.

·
Zollkontrolle

Lohndrückerei auf dem Weihnachtsmarkt

Der Zoll hat zu Saisonbeginn Betriebe auf einem Hamburger Weihnachtsmarkt kontrolliert – und in jedem fünften Fall Hinweise auf Mindestlohnverstöße gefunden. Es gibt aber auch Ermittlungen gegen Arbeitnehmer.

·
Verdacht auf Mietwucher

Behörden kontrollieren Wanderarbeiter-Unterkünfte

Erneut haben am Donnerstag Mitarbeiter mehrerer Behörden Wanderarbeiter-Unterkünfte aufgesucht und Bewohner befragt. Der Verdacht: Überbelegung, Mietwucher und Ausbeutung. Die Aktionen richten sich nicht gegen die Opfer, beteuert die Sozialbehörde.

·
Bundesarbeitsgericht

Investor haftet nicht für Lohndumping

Enttäuschendes Ende eines jahrelangen Kampfes: Zwei rumänische Wanderarbeiter sind endgültig mit dem Versuch gescheitert, mehrere Tausend Euro Lohn einzuklagen. Ein Subunternehmer hatte sie auf einer Berliner Baustelle betrogen.

·