Freundeskreis

freundeskreisDerzeit sind 3450 Menschen Mitglied im Hinz&Kunzt-Freundeskreis und unterstützen uns mit einer regelmäßigen Jahresspende. Mehr als ein Drittel unseres jährlichen Spendenbudgets wird über Beiträge aus dem Freundeskreis finanziert.

Die Jahresbeiträge im Freundeskreis fangen bei 100 Euro an und sind nach oben hin offen. Was zählt, ist der Wille zur langfristigen Unterstützung, denn nur mit Ausdauer kann unser Projekt den Hinz&Künztler:innen helfen. Das haben unsere Freundeskreismitglieder verstanden. Bei Hinz&Kunzt leisten Sie mit Ihrer Spende keine Katastrophenhilfe, sondern Sie verleihen unserer Arbeit durch kontinuierlichen Einsatz ein sicheres Fundament.

Der Weg aus Sucht, Einsamkeit und sozialer Isolierung ist nur mit langem Atem zu bewältigen. Hinz&Kunzt steht den 530 Verkaufenden langfristig zur Seite. Von Studierenden über Manager:innen bis zu Senior:innen reicht die soziale Bandbreite der Freundeskreismitglieder und spiegelt damit das Prinzip von Hinz&Kunzt wider. Damit die Menschen am Rande unserer Gesellschaft wieder stärker in die Mitte rücken können, wünschen wir uns, dass alle, denen es besser geht, nach ihren Möglichkeiten mithelfen.

Als Freundeskreismitglied sind Sie noch näher dran an Hinz&Kunzt

Sie erhalten in unregelmäßigen Abständen einen Infobrief, wenn es Neuigkeiten aus dem Projekt gibt. Keine Angst: Zu viel Post schicken wir Ihnen sicher nicht!
Einmal jährlich fand vor Corona unsere Dankeschön-Veranstaltung für Freund:innen statt. Wir haben zu einer kulturellen Veranstaltung, die uns eine Hamburger Kulturinstitution schenkt, eingeladen. Wir hoffen, dass wir diese Tradition auch in Zukunft anbieten können!

Sie können entscheiden, ob Sie Ihren Beitrag einmalig im Jahr bezahlen oder ob Sie Ihre Spende halbjährlich bzw. im Quartal leisten möchten. Natürlich ist Ihre Spende steuerlich absetzbar, denn Hinz&Kunzt ist als gemeinnützige Verlags- und Vertriebsgesellschaft mbH anerkannt.

Sie können den Freundeskreis jederzeit wieder verlassen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail. Es gibt keine versteckten Kündigungsfristen. Wir freuen uns auf alle Spender:innen, die unsere Arbeit gerne unterstützen möchten, wenn es zu den eigenen Lebensumständen passt und etwas Geld übrig ist.

Hier geht es zum Freundeskreis.