Veranstaltungen

Tipp

Ausstellung: "Sehnsuchtsorte"

Fr, 15. Mai 2020 15:00 Uhr - Galerie VisuleX - frei - www.visulex.net - Details anzeigen

In Gedanken weit weg. Sommer ohne Sommerurlaub? Um ihr Publikum zumindest visuell in die Ferne schweifen zu lassen, verlängert die Galerie VisuleX ihre Ausstellung „Sehnsuchtsorte“, bei der unterschiedliche Fotograf*innen ihre liebsten Reiseziele ins Bild bannen. Öffnungszeiten: Mi. bis Fr. zwischen 15:00 und 18:00 Uhr, Sa. zwischen 13:00 und 18:00 Uhr.

Tipp

Ausstellung: "Two Ports – One World"

Mi, 3. Juni 2020 10:00 Uhr - Museum für Hamburgische Geschichte - 9,50/6 Euro - www.shmh.de - Details anzeigen

Häfen verbinden. Das Deutsche Hafenmuseum ist noch nicht gebaut, aber es gibt schon ein Programm: Mit der Fotoausstellung „Two Ports – One World“ stellen Schüler*innen aus Hamburg und Daressalaam bildlich eine Verbindung der beiden Hafenstädte her. Öffnungszeiten: Mo., Mi.-Fr. zwischen 10:00 und 17:00 Uhr, Sa. und So. zwischen 10:00 und 18:00 Uhr.

Tipp

Ausstellung: "Doppeldenk"

Sa, 6. Juni 2020 14:00 Uhr - Affenfaust Galerie - frei - www.affenfaustgalerie.de - Details anzeigen

Bauklötze staunen. Bunt und witzig sehen sie aus, die kubischen Figuren des Leipziger Künstlerduos Doppeldenk. Doch bei näherem Hinsehen haben es die Skulpturen und Gemälde in sich: ein lächelnder Gerichtsvollzieher mit zwitscherndem Kuckuck auf der Schulter? Ein aus Neonröhren geformter Polizeiwagen mit Ringelschwänzchen? Die Werke der Ausstellung „100 +1 Jahre Bauhaus“ konfrontieren das Publikum mit…

Tipp

Ausstellung: "Suite View"

Mi, 1. Juli 2020 - Nissis Kunstkantine - frei - www.nissis-kunstkantine.de - Details anzeigen

Über den Dächern der Welt. Die Hamburger Künstlerin Jeannine Platz ist Fachfrau fürs große Panorama: Zuletzt fuhr sie zwecks Landschaftsmalerei mit einem Eisbrecher ins Nordpolarmeer und in die Antarktis. „Ich wollte auf einer Eisscholle am Nordpol sitzen und die Weite malen“, erklärte sie nach ihrer Rückkehr. Es war keine leichte Expedition: Ständig drohten ihre Farben…

Tipp

Film des Monats: "Undine"

Mi, 1. Juli 2020 - diverse Kinos - Details anzeigen

Ohne Flosse, mit Fluch. Filme mit Nixen sind am Ende meist traurig. Denn solche Frauen lieben selten glücklich. Und wenn, dann eben nur kurz. Den ollen Mythos erzählt Filmemacher Christian Petzold modern in seinem Berlinale-Film „Undine“. Die gleichnamige Protagonistin hat zwar keine Flosse, hat es trotzdem aber auch nicht leicht. Nicht nur, dass es für…