Advent, Advent!

(aus Hinz&Kunzt 214/Dezember 2010) Hier macht die Vorfreude aufs Fest gleich noch mal so viel Spaß: zwei Hamburger Highlights abseits der bekannten Weihnachtsmärkte Rundgänge durch St. Georg Kaffee trinken und ausgehen lässt es sich trefflich in St. Georg. Doch wo heute Cafés und Boutiquen das Straßenbild bestimmen, konnte man vor 25 Jahren beim „Geflügelmörder“ Fleisch […]

Zahlen des Monats

(aus Hinz&Kunzt 214/Dezember 2010) Immer mehr Menschen haben Schulden Rund 6.700.000 Menschen in Deutschland haben erhebliche Schulden. Das geht aus dem neuen Schuldenatlas des Unternehmens Creditreform hervor. Damit hat fast jeder zehnte Deutsche massive Geldprobleme. Im Vergleich zum Vorjahr habe sich die Zahl der überschuldeten Bürger um 290.000 erhöht. Immer mehr junge Menschen und immer […]

Meldungen: Politik und Soziales

(aus Hinz&Kunzt 214/Dezember 2010) Großer Ansturm auf Winternotprogramm Zum Start des Winternotprogramms am 1. November gab es großen Andrang auf die 92 Wohncontainer, in denen Obdachlose überwintern können. Etwa 100 Interessierte seien am ersten Vergabetag erschienen, sagte Nikolas Borchert von der Tagesaufenthaltsstätte Bundesstraße – so viele wie noch nie. „Einige hatten vor Ort übernachtet“, so […]

Geboren, um zu arbeiten

Eine Fotoreportage von G.M.B. Akash G.M.B. Akash wurde 1977 in Bangladesch geboren. 2007 lebte er auf Einladung der Stiftung für politisch Verfolgte ein Jahr lang in Hamburg, weil er nach der Veröffentlichung  einer Geschichte über misshandelte Jungen in Moscheen fliehen musste. In der Dezember-Hinz&Kunzt Sehen Sie einige seiner Bilder, auf denen er Kinderarbeiter in Bangladesch […]

Zwei starke Frauen

Sie gehen einander unter die Haut. Hinz&Künztlerin Steffi Neils schreibt seit Jahrzehnten Gedichte über ihr Leben auf der Straße. Einige der Texte hat die Schauspielerin Mechthild Großmann jetzt für eine CD gesprochen. Die schnörkellosen Verse der einen, gefühlvoll interpretiert von der anderen, sind mindestens ebenso berührend wie die Geschichten der beiden. (aus Hinz&Kunzt 214/Dezember 2010)

Adé, Kadett E!

Es klang noch nie so wie bei Kiesow: Hier entdeckten Christian von Richthofen und Stefan Gwildis vor zehn Jahren den perfekten Resonanzkörper für ihre Perkussionshow ,,AutoAuto!‘‘. Mehr als 500 Opel mussten auf der Bühne schon dran glauben, zum Jubiläum werden die nächsten zertrümmert. (aus Hinz&Kunzt 214/Dezember 2010)