Navigation
Kontakt

Hinz&Kunzt 170/April 2007

Wie ein Traum

29. April 2010

Seit 15 Jahren können Kinder und Jugendliche in der Zirkusschule Mignon Manegenluft schnuppern (aus Hinz&Kunzt 170/April 2007) Die 14-jährige Elisabeth Dauer schreitet in die Mitte der Eingangshalle. Früher war in der alten Villa in Iserbrook die Japanische Schule untergebracht. Wo früher vielleicht der Direktor Ansprachen hielt, hängt jetzt ein Ring an einem stabilen Seil von […]

Wo, bitte, geht’s ins Ghetto?

29. April 2010

Barmbek-Süd ist schön. Trotzdem fördert der Senat das Quartier. Grund ist nicht die Armut im Stadtteil, sondern ein Neubauprojekt (aus Hinz&Kunzt 170/April 2007) Eine ganze Kinderwagenflotte parkt vor der Tür des Kinder- und Familienzentrums (KiFaZ). Drinnen gibt es Mutter-Kind-Frühstück für 50 Cent. „Früher“, erinnert sich KiFaZ-Leiter Helmut Szepansky, „früher gab es hier schon Konfliktpotenzial.“ Früher, […]

„Wir wollen keine Problemviertel vorführen“

29. April 2010

Stadtentwicklungssenator Axel Gedaschko (CDU) über das Programm „Lebenswerte Stadt“, fehlende Wohnungen und die Chancen von Wilhelmsburg (aus Hinz&Kunzt 170/April 2007)

Mit Zottelfell und Kulleraugen

29. April 2010

Am Öjendorfer See therapieren Alpakas Kinder und Erwachsene (aus Hinz&Kunzt 170/April 2007) Normalerweise streifen sie mit ihrem dichten Wuschelpelz durch die südamerikanischen Anden, schleppen schwere Lasten und liefern hochwertige, sehr feine Wolle. Am Öjendorfer See in Hamburg haben die zotteligen Alpakas mit den überlangen Hälsen und braunen Kulleraugen eine ganz andere Aufgabe: Sie helfen missbrauchten, […]

Griff nach den Sternen

29. April 2010

Hamburger Hoteliers fordern faire Löhne für alle Zimmermädchen (aus Hinz&Kunzt 170/April 2007) Der Hinz&Kunzt-Report über Zimmermädchen und ihre Löhne sorgt für Bewegung: Die Arbeitsgemeinschaft „Hamburg – kleine Hotels“ erklärte, nur noch mit Reinigungsfirmen zusammenzuarbeiten, die ihre Mitarbeiter nachweislich fair entlohnen. Zwei Häuser meldeten sich bei Hinz&Kunzt und wiesen darauf hin, dass sie ihren Zimmermädchen einen […]

Barmbek tanzt

29. April 2010

Wo es Oma krachen lässt: In der „Piste“ geht die Musik noch direkt in die Beine (aus Hinz&Kunzt 170/April 2007) Das zweigeschossige Haus duckt sich im Gewerbegebiet neben der U-Bahn-Station Hamburger Straße. Rosa leuchten Neonröhren in die Nacht. An der Tür ein Herz, darunter der Name des Etablissements: „Die Piste“. Wenn man den Besitzer einer […]

„Wir haben die Welt bewegt“

29. April 2010

Der Initiator der Zeltstadt von Paris, Augustin Legrand, über seinen politischen Erfolg, das Leben auf der Straße und das einklagbare Recht auf eine Wohnung (aus Hinz&Kunzt 170/April 2007) Kurz vor Weihnachten 2006 bauten der Schauspieler Augustin Legrand (31) und seine Brüder Jean-Baptiste (30) und Joseph (21) mitten in Paris 200 rote Iglu-Zelte auf – als […]