Navigation
Kontakt

    Hinz&Kunzt-Werbefilm

    Spot an! Augen auf!

    HMS-Aufm_02

    Niemand kennt Hamburgs Straßen besser: Das beweisen Studenten der Hamburg Media School mit einem Kino-Werbespot für Hinz&Kunzt auf charmante und rasante Art und Weise. Mehr »

Kontakt

Redaktion und Verlag:
Hinz&Kunzt, gemeinnützige Verlags- und Vertriebs GmbH
Altstädter Twiete 1-5
20095 Hamburg
Tel.: +49 40 32108 - 311
Fax: +49 40 30399 - 638
info@hinzundkunzt.de

Geschäftsführung: Dr. Jens Ade Redaktion: redaktion@hinzundkunzt.de
Chefredakteurin: Birgit Müller Online-Redaktion: Beatrice Blank
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Isabel Schwartau Vertriebsleitung: Frank Belchhaus
Spendenmarketing: Gabriele Koch Spendenverwaltung: Ute Schwarz
Sozialarbeit: Stephan Karrenbauer Anzeigenleitung: Isabel Schwartau

SPENDEN

Unterstützen Sie Hinz&Kunzt und unsere Arbeit für obdach- und wohnungslose Menschen in Hamburg mit Ihrer Spende. 

VERANSTALTUNGEN

Treffen Sie uns in der Stadt: Aktuelle Termine und Veranstaltungstipps mit und für Hinz&Kunzt in Hamburg

NEBENSCHAUPLÄTZE

Führt an Orte, die garantiert in keinem Reiseführer stehen: unser alternativer Stadtrundgang durch die Hamburger City.

VERKÄUFERPORTRÄTS

Lernen Sie die Hinz&Künztler kennen! Wir stellen jeden Monat einen unserer 500 Verkäufer in der „Momentaufnahme” vor.

Absurd: Wie Ole Plogstedt vor dem Berliner Reichstag nichts kocht.

Wochenrückblick

Aktiv aufgetischt!

SPD will bezahlte Arbeit statt Hartz IV. Kampagne: Die Tafeln suchen junge Helfer. Ole Plogstedt will sich gegen Hunger einsetzen und nicht wartet auf Antwort auf Frau Merkel. Der Rückblick auf die letzte Juliwoche.
Mehr »

Grote

Strassenmagazin

Die neue Hinz&Kunzt ist da

Ab sofort in der August-Ausgabe von Hinz&Kunzt: Ein Stadtspaziergang mit Mitte-Bürgermeister Andy Grote, zwei Werbespots für unser Straßenmagazin, Zahlen über jede Menge unnötiges Plastik und voraussichtlich unzählige Lacher auf der Cap San Diego. Kaufen, lesen und im Bilde sein! Mehr »

UMfairTEILEN-Protest f¸r soziale Gerechtigkeit in Berlin

Studie der Vereinten Nationen

Soziale Spaltung bleibt bestehen

Ein Kluft zwischen arm und reich wird größer. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Vereinten Nationen. Demnach stieg die Einkommensungleichheit in den Entwicklungsländern zwischen 1990 und 2010 um 11 Prozent. Mehr »

Weitere Nachrichten »