Lohnuntergrenze

Mindestlohn steigt auf 10,45 Euro

Der gesetzliche Mindestlohn steigt bis 2022 in vier Schritten auf 10,45 Euro. Darauf hat sich die Mindestlohnkommission heute geeinigt. Sozialverbänden reicht das nicht.

·
Schlachthöfe

So will Hubertus Heil die Fleischindustrie reformieren

Bundesarbeitsminister Heil (SPD) hat schärfere Regeln für die Fleischindustrie angekündigt. So will die Regierung den Einsatz von Werkvertragsbeschäftigten verbieten. Auslöser der Gesetzesinitiative sind Corona-Ausbrüche in mehreren Schlachthöfen.

·
Neue Filiale

BrotRetter starten in Rothenburgsort

Die BrotRetter ziehen um: Gutes von Gestern gibt es künftig am Rothenburgsorter Marktplatz zu kaufen. Das Kooperationsprojekt von Bäckerei Junge und Hinz&Kunzt feiert heute Eröffnung der neuen Filiale.

·
Zollkontrolle

Lohndrückerei auf dem Weihnachtsmarkt

Der Zoll hat zu Saisonbeginn Betriebe auf einem Hamburger Weihnachtsmarkt kontrolliert – und in jedem fünften Fall Hinweise auf Mindestlohnverstöße gefunden. Es gibt aber auch Ermittlungen gegen Arbeitnehmer.

·
Bundesarbeitsgericht

Investor haftet nicht für Lohndumping

Enttäuschendes Ende eines jahrelangen Kampfes: Zwei rumänische Wanderarbeiter sind endgültig mit dem Versuch gescheitert, mehrere Tausend Euro Lohn einzuklagen. Ein Subunternehmer hatte sie auf einer Berliner Baustelle betrogen.

·