FAQ: Wo schlafen Obdachlose in Hamburg?

Früher haben die Obdachlosen hauptsächlich in der Innenstadt geschlafen. Wegen der Verlängerung der Geschäfts-Öffnungszeiten und die vermehrt in der Innenstadt stattfindenden Events, haben Obdachlose ihre Schlafplätze in alle Bezirken verlegt. Draußen schlafen nennt man „Platte machen“.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *