Navigation
Kontakt

Die neue Hinz&Kunzt ist da!

25. Juni 2010 | Von | Kategorie: Das Thema

Junge Wilde treffen auf Bestseller-Autoren, sensible Beobachter auf knallharte Krimischreiber – in der neuen Hinz&Kunzt-Literaturausgabe, ab Montag, 28. Juni, auf Hamburgs Straßen erhältlich.

HP-neues-Heft

Nach dem großen Erfolg unserer ersten Literaturausgabe im Juli 2009 legen wir jetzt mit einem extra starken Leseheft nach.
Darin: 15 Geschichten von anrührend bis witzig, von spannend bis warmherzig. Und zu gewinnen gibt es auch noch etwas: Verlage und Autoren haben uns nämlich nicht nur die Geschichten geschenkt, sondern auch Bücher, die wir an unsere Leser verlosen.

01_HK209_Titel.inddMit dabei:
– Jussi Adler-Olsen mit einem Auszug aus seinem aktuellen Bestseller, „Erbamen“
– Sebastian Fitzek mit einem Auszug aus seinem Psychothriller „Der Augensammler“, ebenfalls in den Bestellerlisten zu finden.
– Kurzgeschichten von Ina Bruchlos, Dietmar Bittrich („Das Gummibärchen-Orakel“), Andreas Münzner, Finn-Ole Heinrich, Tanja Dückers, Stevan Paul und Katrin Seddig, Doris Gercke und Todd Strasser (alias Morton Rhue, „Die Welle“).
– Ein Auszug aus den Roman „Scherbenpark“ von Alina Bronsky, die der Spiegel „die aufregendste Newcomerin der Saison“ nennt.
– Camilla Läckberg mit einem Auszug aus ihrem Buch „Die Totgesagten“, das zurzeit ganz vorne in den Regalen der Buchhandlungen steht.
– Wilhelm Genazinos Rede, die er zur Verleihung des Rinke-Preises in Hamburg hielt: „Was der Autor am Mittwoch konnte, kann er am Donnerstag nicht mehr“.

Jede Geschichte ist außergewöhnlich Illustriert und ist damit auch optisch ein Hochgenuss.

Für die Ferien in der Ferne oder Zuhause: Lesefans müssen unser Literaturheft haben. Ab Montag nur bei unseren Verkäufern auf Hamburgs Straßen und Plätzen!

Treue Leser merken wahrscheinlich auf: Die Juli-Hinz&Kunzt erscheint früher als üblich! Eigentlich gibt es das neue Straßenmagazin immer am letzten Werktag des Vormonats. Aber dieses Mal müssen wir die Erscheinung ganze zwei Tage vorziehen. Aus gutem Grund: Die „alte“, die Juni-Hinz&Kunzt ist ausverkauft!

Ein großes Dankeschön an alle Hamburger und Hamburg-Besucher und Respekt an unsere Hinz&Künztler, die im Juni 65.000 Straßenmagazine verkauft haben.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar