Navigation
Kontakt

Online-Adventskalender

24 Klicks bis Weihnachten

29. November 2012 | Von | Kategorie: 2012: Hinz&Kunzt 227-238, Archiv, Hinz&Kunzt 238/Dezember 2012

Im Dezember öffnen sich Türchen: Hinz&Kunzt und der Deutsche Kirchentag präsentieren einen gemeinsamen Online-Adventskalender.

(aus Hinz&Kunzt 238/Dezember 2012)

Perfekt in Pose für den Titel unseres Online-Adventskalenders: HÜNDIN NIC vor einem Seiteneingang der Hauptkirche St. Petri.

Alles, was Nic brauchte, war Wurst. Mit diesem Leckerli brachte Hinz&Künztler Gerrit seine Husky-Hündin dazu, vor der Kirche St. Petri zu posieren – für das Titelfoto eines virtuellen Adventskalenders von Hinz&Kunzt und dem Evangelischen Kirchentag. Der Kirchentag findet zwar erst im Mai 2013 in Hamburg statt, aber in unserem Online-Adventskalender beschäftigen wir uns schon jetzt mit seinem Motto. Es lautet: „Soviel du brauchst“. Die Losung basiert auf einer Erzählung aus dem Alten Testament. Tausende Jahre alt ist sie – und doch fällt uns heu- te dazu so viel ein, dass wir ein Buch damit füllen könnten. Nun füllen wir immerhin 24 Türchen, vom 1. bis zum 24. Dezember.

Hinter jeder virtuellen Tür steckt eine Person mit ihrer Interpretation der Losung. Wir haben Hinz&Kunzt-Verkäufer gefragt: „Was wird mehr, wenn man es teilt?“ Esin Rager von den Hamburger Teemachern von samova verrät Tipps für die perfekte Tee-Mischung. Eine Hilfeempfängerin erzählt, warum sie für ein gutes Leben zu wenig Geld hat. Dazu gibt es jeden Tag ein Geschenk: einen Link, den wir empfehlen, einen Termintipp oder etwas zum Anhören. Politisch, unterhaltsam, berührend oder appetitlich: Alle Türchenöffner bekommen jeden Tag einen neuen Impuls zu der Frage, die viele gerade in der Vorweihnachtszeit umtreibt: Wie viel brauchst du?

Text: Beatrice Blank
Foto: Mauricio Bustamante

„Soviel du brauchst“ – der Online-Adventskalender von Hinz&Kunzt und dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, abrufbar ab 1. Dezember unter www.hinzundkunzt.de und www.kirchentag.de

Schreibe einen Kommentar