Obdachlosigkeit

Keine zusätzliche Hitzehilfe vom Senat 

Obdachlose Menschen sind der Hitze oft schutzlos ausgeliefert. Ehrenamtliche wie das Team vom Mitternachtsbus leisten Hilfe in der Not. Die Sozialbehörde sieht aber keinen zusätzlichen Hilfebedarf.

·
Eppendorf

Hinz&Künztler im Park verstorben

Trauer bei Hinz&Kunzt: Verkäufer Ginter ist vergangenen Mittwoch verstorben. Er wurde am bislang heißesten Tag des Jahres tot im Eppendorfer Hayns Park aufgefunden. Die Todesursache bleibt ungeklärt.

·
Hitzewelle

Kältebus geht auf Wassertour

Bei Temperaturen bis zu 36 Grad im Schatten wird Trinkwasser in den kommenden Tagen überlebenswichtig. Um Obdachlose vor den gesundheitlichen Gefahren der Hitzewelle zu schützen, fährt der Kältebus ab Montag zwischen Altona und Hauptbahnhof und verteilt kostenlose Getränke.

·
Hitze

Trinkwasserspender dringend gesucht

Die hohen Temperaturen belasten Obdachlose gesundheitlich. Umso wichtiger wäre der Zugang zu kostenlosem Trinkwasser. Doch das Angebot an öffentlichen Wasserspendern ist äußerst überschaubar.

·
Hitze

„Bei dem Wetter ist es kaum auszuhalten“

Vor „erheblichen gesundheitlichen Gefahren“ warnt das Deutsche Rote Kreuz angesichts des heißen Wetters. Obdachlose sind der Hitze meist schutzlos ausgeliefert – und auf Ihre Hilfe angewiesen!

·
Nachgefragt

Wie die Hitze Obdachlosen zu schaffen macht

Mehr als 30 Grad in Hamburg. Das ist für jeden eine Belastung. Aber für Obdachlose besonders. Wir wollten von Dagmar (58) und Dennis (24) wissen, wie sie dieser Tage klarkommen. Die beiden Hinz&Künztler sind Mutter und Sohn und machen seit Mitte Mai in der City Platte.

·