Virtuelle Nebenschauplätze

Second Life Event der HAW in der realen Welt – Hinz&Kunzt ist dabei

Second-Life-Kulisse des Hauptbahnhofes für den virtuellen Rundgang "Hamburger Nebenschauplätze"
Second-Life-Kulisse des Hauptbahnhofes für den virtuellen Rundgang "Hamburger Nebenschauplätze"

Was verbindet den Alltag an der Hochschule, Obdachlosigkeit und das scheinbar eingeschlafene Online-Rollenspiel Second Life? Studenten der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften haben es geschafft, alles unter einen Hut zu bringen.

Abgründe in der City

Hinz&Künztler zeigen das andere Gesicht der Innenstadt

(aus Hinz&Kunzt 134/April 2004)

Geschäftsleute und Politiker sind sich einig: Hamburgs „gute Stube“ ist die City mit ihren glitzernden Boutiquen und klotzigen Konsumtempeln. Beim Stadtrundgang „Nebenschauplätze“ zeigen Hinz & Künztler wie es ist, in der guten Stube auch schlafen zu müssen.