Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten : Feine Küche für Hinz&Kunzt-Verkäufer

Normalerweise steht Hinz&Kunzt-Mitarbeiter Spinne (2. von links) hinter dem Tresen. Dieses Mal erhielt er Unterstützung durch die Crew vom Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten. Foto: Lena Maja Wöhler

Der Verkaufsraum platze zwischenzeitlich aus allen Nähten und mehr als 100 Verkäufer waren begeistert. Die Crew des Fairmont Hotels Vier Jahreszeiten hatte für die Obdachlosen ein deftiges Mittagsessen zubereitet.

Anzeige

„Es ist ja nicht alltäglich, dass wir hier Essen bekommen“, freute sich Verkäufer Nickolas. Für das exklusive Mahl sorgte unter anderem Thomas Lessmann (2. Küchenchef im Grill), der mit seinen Kollegen Christian „Oskar“ Wienecke (Quality Manager), Felix Kessel (Senior Sales Manager), Stephan Kruchel (Technik), Nadine Dobberitz (demnächst Auszubildende) und Joana Schulze (Duales Studium) Hinz&Kunzt nicht nur einen Besuch abstattete, sondern in der gesamten Mittagszeit für die Verkäufer Spätzle mit Gulasch servierte.

Nickolas holte sich auch gleich noch einen kleinen Nachschlag. „Mensch, die haben aber gut gewürzt, das gefällt mir“, so der 30-Jährige, der seit Anfang des Jahres auf der Straße lebt und sich an kalten Tagen bei einem Kaffee gerne mal im Hinz&Kunzt-Verkaufsraum aufwärmt. Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten hat er zwar noch nie von innen gesehen. „Aber ich finde es super, dass das Vier Jahreszeiten sowas macht.“

Über den Autor
Jonas Füllner
Studium der Germanistik und Sozialwissenschaft an der Universität Hamburg. Seit 2013 bei Hinz&Kunzt - erst als Volontär und inzwischen als angestellter Redakteur.

Diskutieren Sie mit uns!

Wenn Sie mit uns diskutieren wollen, besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite oder schicken Sie uns einen Leserbrief an redaktion@hinzundkunzt.de.