Die neue Hinz&Kunzt ist da!

Ab morgen bei unseren Verkäufern auf Hamburgs Straßen und Plätzen erhältlich: die neueste Ausgabe unseres Straßenmagazins. Diesmal drin: Ein großes Sommerrätsel, exklusiv von einer Hamburger Rätselbande für Hinz&Kunzt. Die 21 Fragen haben es ganz schön in sich. Aber es lohnt sich, den Kopf zum Rauchen zu bringen: Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Unser Tipp: Rätseln Sie nicht alleine vor sich hin, sondern tun Sie sich mit Freunden, Nachbarn oder der Familie zusammen. Viel Erfolg!

Das dürfen Sie außerdem nicht verpassen:

*************************************************************

Eine Spurensuche im Billstedter Quartier Sonnenland, das mit

Bandenterror und polizeilicher Soko Schlagzeilen machte.

*************************************************************

*************************************************************

Unsere Zahlen des Monats: 15.000 Hamburger Haushalten

wurde im vergangenen Jahr der Strom abgestellt!

*************************************************************

*************************************************************

Die Geschichte von Dien, der als Kind im Vietnamkrieg schwer verletzt wurde.

Terre des hommes holte ihn zur Behandlung nach Hamburg.

Doch als Elfjähriger musste er wieder in sein Ursprungsland – schon damals für ihn keine Heimat mehr.

Die Schriftstellerin Bruni Prasske hat seine Geschichte aufgeschrieben.

*************************************************************

*************************************************************

Ein Interview mit Schriftsteller Feridun Zaimoglu

Er hilft jetzt Jugendlichen aus Wilhelmsburg,

die Geschichte ihres Lebens auf die Bühne zu bringen.

*************************************************************

*************************************************************

Unsere Veranstaltungstipps: Für die Familie, auf der Bühne

oder musikalisch – 20 Highlights im Juni.

*************************************************************

Viel Spaß mit der neuen Hinz&Kunzt und vor allem beim Rätseln.

Ihr Hinz&Kunzt-Team

Diskutieren Sie mit uns!

Wenn Sie mit uns diskutieren wollen, besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite oder schicken Sie uns einen Leserbrief an redaktion@hinzundkunzt.de.