Leerstands-Adventskalender : 3. Dezember: Kattjahren 1b/c

In Hamburg herrscht akute Wohnungsnot. Gleichzeitig stehen massenhaft Wohnungen und Büros in Hamburg leer. Warum ist das so? In unserem etwas anderen Adventskalender stellen wir Ihnen beispielhaft 24 Leerstände vor – eine garantiert unvollständige Auswahl.

Kattjahren

Gut ein Jahr ist es her, dass das Bezirksamt Wandsbek dieses schöne Gebäude am U-Bahnhof Volksdorf räumte. Seitdem steht es leer – und nicht nur die örtliche CDU fragt sich warum. „Die ursprünglich beabsichtigte Vermietung an die Asklepios Klinik Nord konnte nicht realisiert werden“, erklärte der Senat im September auf Anfrage der CDU-Bürgerschaftsfraktion.

Nun lässt die Finanzbehörde wissen, das Haus werde weiterhin zur Miete angeboten „und es gibt auch ernsthafte Interessenten.“ Für die Unterbringung von Obdachlosen oder Flüchtlingen eigne es sich „aufgrund seiner Kleinteiligkeit nicht…, weil hier kein vertretbares Verhältnis zwischen der Anzahl zu schaffender Unterbringungsplätze und dem Logistik- beziehungsweise Betreuungsaufwand besteht“. Aber warum eigentlich können wir hier nicht einige Familien aus einer der vielen überfüllten städtischen Wohnunterkünfte ein neues Zuhause finden?

Text und Foto: Ulrich Jonas

Diskutieren Sie mit uns!

Wenn Sie mit uns diskutieren wollen, besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite oder schicken Sie uns einen Leserbrief an redaktion@hinzundkunzt.de.