FAQ: Wie wird man überhaupt obdachlos?

Meistens ist ein schwerer Schicksalsschlag der Auslöser für eine Abwärtsspirale, die auf die Straße führt. Dieser Auslöser kann der Verlust des Arbeitsplatzes sein, eine Trennung vom Lebenspartner, ein Todesfall oder Krankheit. Häufig folgt einem Unglück schnell das nächste. Zum Beispiel haben viele Obdachlose Schulden.
Wer erstmal keine Wohnung, keine Arbeit und kein Geld mehr hat, hat es schwer, in dieser Gesellschaft wieder in ein bürgerliches Leben einzusteigen.

Diskutieren Sie mit uns!

Wenn Sie mit uns diskutieren wollen, besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite oder schicken Sie uns einen Leserbrief an redaktion@hinzundkunzt.de.