Hinz&Künztler standen Modell : Starke Gemälde

Foto: Caroline von Grone

Künstlerin Caroline von Grone hat in den vergangenen Monaten mehrere Hamburger Obdachlose porträtiert, die der Papst im November 2016 in Rom gesegnet hatte. Ihre Bilder stellt sie am 28. Juni in der Katholischen Akademie aus.

Anzeige

„Eigentlich ist Modell stehen langweilig“, findet Jan. Aber als die Künstlerin Caroline von Grone ihn und andere Hinz&Künztler fragte, ob sie sich von ihr malen lassen würden, fiel ihm seine Geige ein. „In der Woche, in der ich Modell gestanden habe, habe ich dadurch 15 Stunden geübt. Und sie hat das ausgehalten!“, lacht der 71-Jährige. Die Bilder von Jan und den anderen sind jetzt kurz zu sehen. Von Grone malt häufig Auftragsporträts. Aber: „Wenn ich tot umfalle, will ich nicht, dass nur eine Schicht von Menschen in meinen Bildern auftaucht.“

Die Bilder werden tatsächlich nur am 28. Juni ausgestellt.

28. Juni, Kath. Akademie, kleines Foyer, Eingang neben dem kleinen Michel, Michaelisstr. 5, 17–19 Uhr, www.von-grone.de

Artikel aus der Heft-Ausgabe:
Über den Autor

Diskutieren Sie mit uns!

Wenn Sie mit uns diskutieren wollen, besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite oder schicken Sie uns einen Leserbrief an redaktion@hinzundkunzt.de.