Fotoshow: Menschenkette „Gerecht geht anders“

Keine kleinen, günstigen Wohnungen, Kürzungen im Kulturbereich, Kitagebühren. Die Hamburger sind sauer und finden: Gerecht geht anders! Verdi hat zur Menschenkette aufgerufen – und tausende sind gekommen.

mk-start

Rund 16.000 Hamburger haben sich laut Polizeiangaben am Donnerstag zur Menschenkette von der Finanzbehörde bis zur Elbphilharmonie aufgestellt. Verdi hat aufgerufen, lautstark gegen die Sparpolitik von Bundesregierung und Hamburger Senat Stimmung zu machen; angeschlossen haben sich soziale Projekte der Stadt, Kitas, Vertreter Hamburger Museen und Theater und viele andere, die wütend sind. Auch Hinz&Kunzt war dabei. Noch mehr zu sehen und zu hören gibt es beim Beitrag zur Menschenkette von Streik TV

Diskutieren Sie mit uns!

Wenn Sie mit uns diskutieren wollen, besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite oder schicken Sie uns einen Leserbrief an redaktion@hinzundkunzt.de.