Februar-Ausgabe : Die neue Hinz&Kunzt ist da!

Unsere Februar-Ausgabe ist ein ganz besonderes Heft: 14 Jugendliche haben die Geschichten recherchiert, geschrieben und teilweise auch fotografiert. Die Jugendredaktion traf auf Künstler, Sportler, Flüchtlinge, Tänzer, Musikbegeisterte und Hinz&Künztler. 

Die Brötchen handgeschmiert, der KUCHEN selbst gebacken: Die Redakteure der Jugendredaktion wollten den Alltag bei Hinz&Kunzt einmal direkt kennenlernen – und luden ein zu einem Nachmittag mit Klönschnack.
Die Brötchen handgeschmiert, der KUCHEN selbst gebacken: Die Redakteure der Jugendredaktion wollten den Alltag bei Hinz&Kunzt einmal direkt kennenlernen – und luden ein zu einem Nachmittag mit Klönschnack.

Liebe Leserinnen und Leser, 
fünf Monate lang haben sich 14 Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren regelmäßig bei Hinz&Kunzt getroffen, um sich Themen für diese Februar-Ausgabe des Straßenmagazins zu überlegen. Sie führen damit unsere Tradition der Jugendredaktion fort.

Kennengelernt hatten sich die Nachwuchsredakteure über eine Ausschreibung bei Hinz&Kunzt. Sie sind auf Recherche gegangen, haben geschrieben und zum Teil sogar fotografiert. Sie haben Hinz&Künztler kennengelernt, halfen ehrenamtlich Flüchtlingen, waren vor Ort bei einer Judo-Inklusionsgruppe, beim Frauenboxen und beim Street Dance-Festival. Sie erzählen von ihrer Leidenschaft für Bücher, Straßenkunst und Musik und fragen kritisch nach, wenn es um den Kommerz im Fußball und das Bildungs- und Teilhabepaket geht.

Sie haben politische Künstler, Labelmacher und einen veganen Restaurantbesitzer interviewt. Und sie erzählen von Lieblingsorten und spannenden Begegnungen im Bus. Auch unsere vierte Stadt-Expedition war in der Hand einer Jugendredakteurin, die sich auf die Spuren von Harry Potter in Hamburg begab. Daneben finden Sie in unserer Februar-Ausgabe aktuelle Meldungen und einen Rückblick auf unsere Online-Petition.

Wir hoffen, Ihnen gefällt das Magazin genauso gut wie uns. Wir wünschen eine anregende Lektüre,
ihr Hinz&Kunzt-Team.

Hier in die aktuelle Ausgabe reinlesen!

*Julia Sophie Kaevel, Korbinian Koch, Jette Clasen, Anna-Maria Granegger, Josephine Werner, Ole Wahls, Lilli Carstens, Florian Bunes, Paula Lüde, Anna Falbrede, Lina Henneke, Marlene Jacobsen, Elisa Haupert und Justin Lerbs.

Diskutieren Sie mit uns!

Wenn Sie mit uns diskutieren wollen, besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite oder schicken Sie uns einen Leserbrief an redaktion@hinzundkunzt.de.