Strassenmagazin : Die neue Hinz&Kunzt ist da!

Das erwartet Sie im April: Was sich durch das Handelsabkommen TTIP verändern kann. Ein neues Buch feiert Hamburgs Plattenläden. Und nach einer erfolgreichen Online-Petition geht der Flughafen Hamburg nicht mehr gegen Flaschensammler vor. Dies und vieles mehr in unserer April-Ausgabe!

Liebe Leserinnen und Leser,

Kasimir
Hinz&Künztler Kasimir fand morgens Schiffchen aus Geld an seiner Platte. Seine Geschichte finden Sie im Heft. Foto: Mauricio Bustamante

jedes Jahr um diese Zeit das Gleiche: Das Winternotprogramm endet und mindestens 800 Obdachlose werden wieder auf die Straße entlassen. Das Schlimmste: Die meisten Obdachlosen sind schon länger auf der Straße. Viele nutzen seit Jahren das Winternotprogramm, immer wieder. Und es gibt inzwischen nicht mal mehr Plätze in den Dauerunterkünften, von Wohnungen ganz zu schweigen. Und so bleibt vielen nichts anderes übrig, als bis zum nächsten November zu warten, bis das nächste Winternotprogramm wieder öffnet.

Wenn einer doch mal eine Wohnung findet, dann ist das wie ein Sechser im Lotto. Rolf hatte gerade dieses Glück. Der Mann, der immer der große Schweiger war, taut richtig auf.

Noch eine schöne Geschichte: Wir waren wieder am Flughafen, um zu schauen, wie die Testphase mit den Flaschensammlern läuft. Und wurden vom Management komplett überrascht. Im Terminal soll Flaschensammeln definitiv erlaubt sein, nur vor den Sicherheitsabsperrungen nicht: Dort sollen Flaschensammler fest angestellt werden, die regelmäßig die Flaschenkörbe leeren.

Zäher läuft es mit der Stadtreinigung und den Pfandregalen in der Innenstadt. Dort müssen wir wieder mehr Gespräche führen. Eigentlich müsste das geschmeidiger laufen, schließlich hat der Senat sogar Geld bereitgestellt.

Ihr Hinz&Kunzt-Team

1 Kommentar zu “Die neue Hinz&Kunzt ist da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.