Freundeskreis : Begeisterung auf Kampnagel

Bei „Gala“ tanzen Profis und Laien gemeinsam auf der Bühne. Foto: Dorothea Tuch/Kampnagel

400 Mitglieder unseres Freundeskreises durften bei der Generalprobe des Stücks „Gala“ auf Kampnagel dabei sein. Am Ende tobte das Publikum.

Anzeige

So haben wir unsere Freundeskreismitglieder noch nie erlebt: Erst gab es immer wieder Szenenapplaus, am Ende tobte das Publikum sogar. Die Tänzer – Profis und Laien – haben sich auf Kampnagel in die Herzen ihrer 400 Zuschauer getanzt. Folglich war die Generalprobe des Stücks „Gala“ von Jérôme Bel ein voller Erfolg!

Die zutiefst menschliche Inszenierung bricht Normen zwischen „richtig“ und „falsch“ auf und lässt Bewegung in neuem Licht erscheinen. Premiere ist am Donnerstag – doch wer Mitglied im Hinz&Kunzt Freundeskreis ist, durfte schon bei der Generalprobe dabei sein. Unser Dank geht an das Kampnagel-Team für die Einladung zu einem Tanzabend, den die Besucher so schnell nicht vergessen werden, und für die freundliche Aufnahme unserer Spender in der Barmbeker Kulturfabrik.

freundeskreis-widget
Ein Drittel der jährlichen Spenden erhalten wir aus unserem Freundeskreis.

Mitglieder unseres Freundeskreises spenden jedes Jahr mindestens 100 Euro an Hinz&Kunzt und unterstützen das Projekt dadurch langfristig. Für uns eine wichtige Hilfe: Rund ein Drittel unseres jährlichen Spendenbudgets wird über Beiträge aus dem Freundeskreis finanziert. Als Dankeschön dürfen sie jedes Jahr an einer ganz besonderen Veranstaltung teilnehmen, dieses Mal mit freundlicher Unterstützung von Kampnagel.

Weitere Informationen zum Freundeskreis erhalten Sie hier.

Mehr Infos zum Stück und Tickets bei Kampnagel.

Über den Autor
Benjamin Laufer
Schreiben, was schief läuft, damit es sich ändert: Benjamin Laufer arbeitet als Journalist in Hamburg hauptsächlich zu Sozial- und Innenpolitik.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.