Strassenmagazin : Die neue Hinz&Kunzt ist da!

Was passiert, wenn man 1000 Euro im Monat bedingungsloses Grundeinkommen geschenkt bekommt? Astrid Lobreyer erzählt es uns. Panama-Papers: Wir haben mit zwei Reportern gesprochen, die mitrecherchiert haben  – das und mehr in unserer Mai-Ausgabe!

grundeinkommen-news
Astrid Lobreyer hat für ein Jahr ein bedingungsloses Grundeinkommen von 1000 Euro im MONAT gewonnen. In der Mai-Ausgabe erzählt sie, was das bedeutet.

Liebe Leserinnen und Leser, was für ein Monat! Wir sind mit unserem neuen Projekt BrotRetter an den Start gegangen: Brot von gestern, verkauft von fünf Hinz&Künztlern – ein Kooperationsprojekt von der Bäckerei Junge und uns. Wir haben BrotRetter Paul bei seinem neuen Job als Fahrer besucht und sind mit auf Tour gegangen.

Unser Kollege Ulrich Jonas wiederum ist nach Bad Oldesloe zu Astrid Lobreyer gefahren. Sie bekommt ein Jahr lang 1000 Euro monatlich geschenkt – zusätzlich als bedingungsloses Grundeinkommen. Welche Kräfte und Energien löst das in einem Menschen aus? Und wie ist „Erfinder“ Michael Bohmeyer überhaupt auf die Idee für dieses Projekt gekommen?

An Ideen, wie man die Welt zu einem besseren Platz für alle machen kann, mangelt es auch der britischen Feministin und Autorin Laurie Penny nicht. Das tut Not, denn „die versteckte Obdachlosigkeit nimmt immer mehr zu“, sagt die 29-Jährige im Interview mit Hinz&Kunzt.

Seit April gibt es in Hamburg ein zweites Straßenmagazin: das Straßen Journal Deutschland – und leider gibt es mit den Neuen Stress. Birgit Müller kommentiert. Die miesen Geschichten aus Panama kennen Sie bestimmt.

Die miesen Geschichten aus Panama kennen sie bestimmt. Wir haben zwei Reporter getroffen, die Teil der spektakulären Recherche waren. NDR-Reporter Christoph Lütgert und Jan Lukas Strozyk, der zum Rechercheteam der ersten Stunde gehört.

In unserer Stadt-Expedition #7 machen wir uns auf den Weg zum Essbaren Hamburg. Denn die Natur in der Stadt bietet jede Menge Nahrung, an der wir meist achtlos vorübergehen.

Igor Levit gab mit vier Jahren sein erstes Konzert. Heute ist er 29 und wird international als Jahrhundert-Pianist gefeiert. Wir haben ihm vor seinem Konzert in der Fabrik getroffen. Alma Hoppes Lustspielhaus ist bereits zum 5. Mal Austragungsort unseres Hinz&Kunzt Kabarett-Gipfels. Mit dabei: Hans Scheibner, Sebastian Schnoy, Bidla Buh, Kabarett Alma Hoppe, Axel Pätz und die wunderbare wandelbare Andrea Bongers, die wir porträtiert haben.

Ihr Hinz&Kunzt-Team

Hier klicken für ausgewählte Artikel aus der  Mai-Ausgabe 

Diskutieren Sie mit uns!

Wenn Sie mit uns diskutieren wollen, besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite oder schicken Sie uns einen Leserbrief an redaktion@hinzundkunzt.de.