Stadtteilspaziergang

„Fast wie in San Francisco“

Simone Buchholz lebt auf St. Pauli, dort, wo auch oft ihre Krimis spielen. Die Autorin zeigt uns ihren Stadtteil zwischen Hafenstraße und Schanzenviertel. Am Freitag liest sie zugunsten von Hinz&Kunzt in der St. Pauli Kirche und spricht mit Pastor Sieghard Wilm über das Leben im Stadtteil.

·
Lesung

Spiegel-Autor Bruno Schrep zu Gast bei Hinz&Kunzt

Am Montag stellt Bruno Schrep seinen Reportageband „Nachts ist jeder ein Feind – Wahre Geschichten“ bei Hinz&Kunzt vor. Wir veröffentlichen die gekürzte Fassung der Tragödie „Nimm mal die Flossen weg!“

·
Lange Nacht der Literatur

Günter Märtens liest

Heute spielt er den Kontrabass bei Ulrich Tukurs Rhythmus Boys. Früher war Günter Märtens ein Junkie. In „Die Graupensuppe“ blickt der 58-Jährige auf diese bewegte Zeit zurück. Am Samstag liest er aus seinem Buch.

·
Hartz-IV-Detektiv Onno Viets

Krimi-Lesung mit Frank Schulz

Der Hamburger Krimi-Autor Frank Schulz hat einen der schrägsten Detektive der Literaturgeschichte geschaffen: den sympathischen Hartz-IV-Detektiv Onno Viets. Am Dienstag liest Schulz aus seinem aktuellen Roman im Nochtspeicher.

Arbeiten im Hotel

„Außen hui, innen pfui“

Grabschende Gäste, schikanierende Chefs, übelste Arbeitsbedingungen: Stefanie Hirsbrunner erlebte während ihrer Ausbildung in einem Berliner Nobelhotel einen Albtraum. Ihre Einblicke hat die heute 33-Jährige zu dem Buch „Hotel fünf Sterne“ verarbeitet. Am Donnerstag liest sie daraus im DGB-Haus.

LiteraKunzt!

Dietmar Bittrich, Andreas Münzner, Stevan Paul und Todd Strasser lesen zugunsten von Hinz&Kunzt beim Harbour Front Literaturfestival. Die vier Stars der Literaturszene sind auch Autoren der Hinz&Kunzt-Literaturausgabe 2010!