Mein Hamburg : Jetzt da: Hinz&Kunzt-Fotokalender

Jetz neu: Fotokalender „Mein Hamburg“ mit zwölf Bildern von Hinz&Künztlern. Foto: Simone Deckner.

Ab sofort ist er erhältlich: der Fotokalender „Mein Hamburg“. Darin zeigen zwölf Hinz&Künztler, wie sie ihre Stadt sehen. Es sind besondere Einblick von der Elbe bis über die Dächer Hamburgs.

Anzeige

Zwölf Hinz&Kunzt-Verkäufer waren unter Anleitung von Fotografin Lena Maja Wöhler unterwegs auf Fotosafari in Hamburg. Die besten zwölf Fotos aus dem Wettbewerb sind nun in dem DIN A4-Wandkalender „Mein Hamburg – Hinz&Künztler zeigen ihre Stadt“ verewigt.

Marcel (33) hat zum Beispiel den Appelhofweiher in Bramfeld eingefangen. „Da kann ich entspannen. Gerade wenn ich einen Suchtschub habe, geh ich ans Wasser anstatt in die nächste Spielhalle.“ Der 46-Jährige Ralf hat ein Hutgeschäft in der Innenstadt fotografiert  – seine Geschichte nahm noch eine ganz unerwartete Wende.

Den Vogel abgeschossen hat im wahrsten Sinne des Wortes Josef.  Von ihm stammt das Titelmotiv – ein Kormoran. Der 49-Jährige liebt es, Vögel zu fotografieren und ist immer wieder zur Außenalster gegangen. „Nur ein einziges Mal hatte ich Glück.“ 

Ihr könnt euch den Kalender „Mein Hamburg – Hinz&Künztler zeigen ihre Stadt“ ab sofort beim Vertrieb für 2.,40 Euro abholen. Der Verkaufspreis beträgt 4,80 Euro.

Bildergalerie „Mein Hamburg“ – fotografiert von Hinz&Künztlern

Über den Autor
Simone Deckner
Simone Deckner ist freie Journalistin mit den Schwerpunkten Kultur, Gesellschaft und Soziales. Seit 2011 arbeitet sie bei Hinz&Kunzt: sowohl online als auch fürs Heft.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.