Immer die Deckung oben halten!

Sandra und Sascha haben schon manchen Tiefschlag kassieren müssen. Beim Boxtraining machten die beiden Hinz&Künztler jetzt eine ganz neue Erfahrung: Auch beim Kämpfen kann es fair zugehen – wenn sich alle an die Regeln halten

(aus Hinz&Kunzt 202/Dezember 2009)

„Fast wie Jesus“

Am 100. Geburtstag von Max Schmeling will Boxer Luan Krasniqi in Hamburg Weltmeister werden. Marc-André Rüssau traf das Schwergewicht in Berlin

(aus Hinz&Kunzt 151/September 2005)

Luan Krasniqi könnte am 28. September in der Color-Line-Arena in Hamburg als erster Deutscher seit Max Schmeling Box-Weltmeister im Schwergewicht werden. Das Datum für den Kampf ist mit Bedacht gewählt: An diesem Tag wäre Krasniqis Idol 100 Jahre alt geworden.

„Ich kämpfe für euch“

(aus Hinz&Kunzt 182/April 2008)

Die Hamburgerin Susianna Kentikian boxt für das Land, das sie jahrelang ausweisen wollte. Nun kann die Doppel-Weltmeisterin Deutschlands neue Box-Königin werden

Sie ist in einem Meer kreischender Teenies verschwunden. Nicht einmal eine Locke ihres hoch gekämmten Haares taucht in dem Pulk vor dem Bürgerhaus Wilhelmsburg auf. Die 20-Jährige geht unter zwischen den 12- bis 14-jährigen Jungs und Mädchen, die ein Autogramm von ihr wollen. Nur ihr ehemaliger Boxtrainer Frank Rieth ragt heraus. Er hält seine Arme schützend vor die Boxerin, seit sie den Saal verließen.

Hinz&Kunzt kaufen und Killerqueen kämpfen sehen

Die Hamburger Boxweltmeisterin Susianna Kentikian, der Weltmeister im Halbschwergewicht Jürgen Brähmer und der Amateurweltmeister Jack Culcay trainieren am 20.4. ab 13 Uhr öffentlich mit ihren Gegnern. Eigens dafür wird in der Wandelhalle am Hauptbahnhof ein Box-Ring aufgebaut. Anschließend verkauft Susianna mit Hinz&Künztler Uwe eine halbe Stunde lang das Straßenmagazin.

01HK206_Titel.inddIn einigen der Hefte, die sie verkauft, wird sie Eintrittskarten für ihren Weltmeisterschaftskampf am Samstag, 24. April, in der Sporthalle Hamburg verste­cken.

Wer am Dienstag, 20. April, ab 13 Uhr in der Wandelhalle im Hauptbahnhof eine Hinz&Kunzt bei Kentikian kauft, hat die Chance, zwei Tickets von 50 zu erwischen.

Viel Glück!

Die neue Hinz&Kunzt ist da – und sieht anders aus!

Titel_202Ab morgen auf Hamburgs Straßen und Plätzen: Die Hinz&Kunzt-Dezemberausgabe. In neuem Look, aber immer noch Ihr Hamburger Straßenmagazin.

Wir bleiben bei unserem Credo: Wir wollen über unsere Stadt berichten und uns für sozial Schwache einsetzen. Unsere Artikel sind sorgfältig recherchiert und erzählen persönliche Geschichten: Kulturelles, soziales politisches, besonderes.