Stadtrundgang

Führt an Orte, die garantiert in keinem Reiseführer stehen: unser alternativer Stadtrundgang durch die Hamburger City. Geeignet ab 17 Jahre.

Chris und Harald führen an Orte, die in keinem Reiseführer stehen. Foto: Lena-Maja Wöhler

Hamburg hat viele Seiten – unsere Stadtführer zeigen auf dem Rundgang „Hamburger Nebenschauplätze“ ein ganz anderes Gesicht der Hansestadt. Harald und Chris führen viele Neu­gierige durch die Innen­stadt, wie sie kaum einer kennt. Sie möchten, dass die Menschen erfahren, wie Wohnungslose leben.

Weitere Infos
Beide kennen das Leben auf der Straße aus eigener Erfahrung und kennen die Anlauf­stellen, Schlafplätze und Gefah­ren in der Innenstadt. Der circa zwei­stündige Rund­gang führt vorbei an Orten, die in keinem Reise­führer erwähnt wer­den: Wohnheim statt Hotel Atlantik, Tages-Aufenthaltsstätte statt Alsterpavillon, Drogenberatungsstelle statt Passagenbummel. Es geht nicht darum, Sen­sa­tions­lust zu befriedigen. Die Stadtführer wollen Verständnis für die Welt der Betrof­fenen wecken. Und zeigen, dass die Stadt für alle offen bleiben muss.

Außerdem sind durch den Stadtrundgang zwei Teilzeit-Arbeitsplätze für ehemals Obdachlose entstanden. Einen Eindruck vom Stadtrundgang vermittelt der Kurzfilm von Gudrun Leopold

https://www.youtube.com/watch?v=Az8-do2oLvg

Jetzt Termin buchen

Sollten Sie noch fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne per Telefon unter

040 – 32 10 83 11

 


Anfahrt

Treffpunkt: Altstädter Twiete 1-5
[mappress mapid=“9″]