FAQ: Wo schlafen Obdachlose in Hamburg?

Früher haben die Obdachlosen hauptsächlich in der Innenstadt geschlafen. Wegen der Verlängerung der Geschäfts-Öffnungszeiten und die vermehrt in der Innenstadt stattfindenden Events, haben Obdachlose ihre Schlafplätze in alle Bezirken verlegt. Draußen schlafen nennt man „Platte machen“.

Diskutieren Sie mit uns!

Wenn Sie mit uns diskutieren wollen, besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite oder schicken Sie uns einen Leserbrief an redaktion@hinzundkunzt.de.