Hinz&Kunzt ist das Hamburger Straßenmagazin. Die aktuelle Ausgabe können Sie bei einem der 500 Verkäufer in und um Hamburg erwerben. Mehr Infos in den FAQ.

Spike Lee: „Wie oft muss sich die Geschichte noch wiederholen?“

Was Spike Lees neuer Vietnamfilm über unser Zeit aussagt, wie unser neues Hinz&Kunzt-Haus Gestalt annimmt und wo Hamburg noch immer Kolonialverbrecher ehrt. All das lesen Sie in unserer August-Ausgabe.

Liebe Leserin, Lieber Leser,

Unser Haus nimmt endlich Gestalt an. In diesem Monat feiern wir Richtfest, und wenn alles gut geht, ziehen wir im Sommer 2021 in die Minenstraße. Das wird spannend, denn nicht nur unser Projekt mit seinen Mitarbeiter*innen hat dann ein neues Zuhause, sondern auch 24 Hinz&Künztler*innen. Wer das Haus für uns baut, sehen Sie in unserer Reportage ab Seite 6.

Unser Fotograf Mauricio Bustamante und ­Autorin Sigrun Matthiesen waren in Mexiko und ­haben jenseits der Mauer US-Veteranen ge­troffen, ­gebürtige Mexikaner, die für die USA ­gekämpft und ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben. Als sie mit dem ­Gesetz in Konflikt gerieten, ­wurden sie ausgewiesen und müssen jetzt ohne ­ihre Familien in einem Land klarkommen, das ­vielen fremd ist (S. 24). Dazu passt auch unser Artikel über Spike Lee, den Regisseur, der wie kein anderer in seinen ­Filmen den alltäglichen Rassismus in den USA ­thematisiert (S. 20)

Ihre Birgit Müller

Chefredakteurin

In dieser Ausgabe:

Ausgabe online lesen
Yumpu

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt von Yumpu zu laden

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjIwcHgiIGhlaWdodD0iNjAwcHgiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueXVtcHUuY29tL2RlL2VtYmVkL3ZpZXcvU1JtdEtrRGhkQXF6cG5vRyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0idHJ1ZSIgIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIj48L2lmcmFtZT4=

Diskutieren Sie mit uns!

Wenn Sie mit uns diskutieren wollen, besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite oder schicken Sie uns einen Leserbrief an redaktion@hinzundkunzt.de.