Turnier der Erfolgsgeschichten

Im schottischen Edingburgh spielten rund 220 Straßenkicker aus 27 Ländern um den Homeless Worldcup. Viele Afrikaner durften nicht dabei sein

(aus Hinz&Kunzt 151/September 2005)

Dudelsackpfeifer, Schottlands heißester Pop-Act El Presidente, eine prall gefüllte Tribüne. Sogar das sprichwörtlich schlechte schottische Wetter spielt mit und setzt das steil über der Bühne aufragende Schloss von Edinburgh ins rechte Licht. Es könnte alles eitel Sonnenschein sein bei der Eröffnungsfeier für den Homeless Worldcup, das Fußballturnier des Weltverbandes der Straßenzeitungen für Obdachlose und solche, die es einmal waren.