Bundestagswahl 2017

Mehrheit beklagt soziale Ungerechtigkeit

Mehr als 60 Prozent sagen in Umfrage: Deutschland ist sozial ungerecht. Diakonie, Caritas und Tafelverband starten vor der Bundestagswahl Aktionen und stellen Forderungen zum Thema soziale Gerechtigkeit. 

·
Podiumsdiskussion

Armut bekämpfen, aber wie?

Wie kann man Armut wirksam und nachhaltig bekämpfen – und nicht nur verwalten? Und welche Formen von Armut gibt es? Darum geht es am 3. Mai bei der Diskussion „Es soll kein Armer unter Euch sein“. Im Fokus: die Rolle der Tafeln.

Bundesverband der Tafeln

„Sozialpolitik ist gescheitert“

Trauriger Höchststand: 1,5 Millionen Menschen werden in Deutschland von den Tafeln regelmäßig mit kostenlosen Lebensmitteln versorgt. Der Bundesverband der Tafeln kritisiert: Armutsbekämpfung spielt in der Sozialpolitik eine viel zu geringe Rolle.