Zur Übersicht Dokumentarfilm: „Blown away“
Tipp

Dokumentarfilm: „Blown away“

Datum:
Mo, 20. Mai 2019 20:00
Ort:
Zeise Kinos
Friedensallee 7-9
Hamburg
Eintritt:
13,20/12,10 (VVK)
Blown Away: Jackhead Verleih

Der Klang der Kontinente

Ein Segelboot voller Musikinstrumente, zwei Freunde mit Fernweh – das ist der Stoff, aus dem der Dokumentarfilm „Blown away“ gemacht ist. Nach dem Studium brechen Ben Schaschek und Hannes Koch in ihrer „Marianne“ auf zu einer Reise um den Globus. Ihr Ziel: unterwegs mit so vielen Leuten wie möglich Musik zu machen. Mehr als 2000 Menschen treffen sie im Laufe ­ihrer vierjährigen Reise, jeder und jede einzelne trägt einen Teil zum Gesamtwerk bei: Unter Anregung der Künstler „Sailing Conductors“ und mithilfe mobiler Aufnahmetechnik komponieren, singen und spielen die Musiker an ­unterschiedlichen Orten, bis Songs ­entstehen, die verschiedene Länder und ­Erdteile musikalisch miteinander ­verbinden. Während der musikalischen ­Expedition zu See und Land läuft die Kamera und dokumentiert die ganze Reise. Nun kommt der Film ins Kino. Zur Preview in Hamburg sind die beiden Segler zu Gast und spielen gemeinsam mit ihrem Freund Jack Mantis aus Südafrika live Musik von unterwegs.

Anklicken um die Karte zu aktivieren