Kennedybrücke

Toter Obdachlose ist identifiziert

Der tote Obdachlose von der Kennedybrücke ist identifiziert. Er heißt Andre-Heinz M., unter Hinz&Künztlern bekannt als „Bürgermeister“. Seit dem Sommer hatte er unter der Brücke sein Lager aufgeschlagen. Eine Obduktion soll jetzt die Todesursache klären.

Kennedy_Toter
In diesem Zelt wurde Andre-Heinz M. von Mitarbeitern des Mitternachtsbusses tot aufgefunden.

Der Obdachlose, den vergangene Woche Mitarbeiter des Mitternachtsbusses tot unter der Kennedybrücke auffanden, ist Andre-Heinz M., unter Hinz&Künztlern bekannt als „Bürgermeister“. Nach einem Brandanschlag auf das traditionelle Obdachlosen-Schlaflager im vergangenen Sommer war er der erste, der dort hin zurückkehrte. „Das hat ihm wohl diesen Spitznamen eingebracht“, erzählt Hinz&Künztler Sascha.

Sascha hat zusammen mit Andre-Heinz M. und weiteren Freunden einige Monate gemeinsam Platte gemacht. Andre-Heinz M. sei gelernter Schiffsmechaniker, erinnert sich Sascha. „Schon mit 16 Jahren hat der angefangen zu arbeiten. 20 Jahre hat er den Job gemacht, irgendwas hat ihn dann aber aus der Bahn geworfen.“ Später arbeitete Andre-Heinz M. für einige Zeit als Hinz&Kunzt-Verkäufer. Das ist allerdings Jahre her. Wie sich er sich zuletzt finanzierte, ist unklar.

Als im November der Winter einbrach suchten sich Sascha und seine Freunde einen Platz im Notprogramm der Stadt. Nur Andre-Heinz M. blieb zurück. „Nüchtern war der Bürgermeister nett und sehr hilfsbereit“, so Sascha. „Leider war er oft betrunken.“ Zuletzt habe der 49-Jährige allerdings versucht seine Alkoholprobleme besser in den Griff zu bekommen. „Vielleicht war es aber schon zu spät für ihn“, so Sascha.

Warum Andre-Heinz M. zu Tode kam ist noch unklar. Ein Fremdeinwirken schließt die Polizei aber aus. Die Todesursache soll jetzt durch eine Obduktion ermittelt werden.

Text: Jonas Füllner
Foto: Sascha Ringler

1 Kommentar zu “Toter Obdachlose ist identifiziert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *