Dann machen wir es selbst!

Wie engagierte Luruper die Armut von morgen verhindern (aus Hinz&Kunzt 164/Oktober 2006) Als die Bücherhallen vor anderthalb Jahren ihre Filiale im Stadtteil dichtmachten, schlug die Stunde der Luruper Stadtteilgenossenschaft: Sie stellte das „Lesekulturcafé“ auf die Beine. Vor allem Kinder aus sozial schwachen Familien wollen die ehrenamtlich arbeitenden Kulturkämpfer an die Welt der Bücher heranführen. Denn […]