Kindersoldaten: schießen statt spielen

Sie sind Täter und Opfer zugleich: Kindersoldaten. Rund 300.000 von ihnen kämpfen weltweit in Bürgerkriegen, ethnischen Konflikten oder Kriegen. Kinder und Jugendliche werden von Rebellen und Regierungsarmeen zwangsrekrutiert, als Selbstmordattentäter ausgebildet, misshandelt und sexuell missbraucht. Ihre Überlebenschancen sind schlecht. Doch selbst wenn sie es schaffen, sieht ihre Zukunft düster aus. Denn oft gibt es kein […]