Zurück ins Elend

Die Heroinambulanz soll Ende des Jahres schließen – was passiert mit den Abhängigen? (aus Hinz&Kunzt 164/Oktober 2006) In der Heroinambulanz bekommen Abhängige im Rahmen einer bundesweiten Studie Heroin unter ärztlicher Aufsicht. Den Süchtigen geht es besser. Deshalb befürworten die Wissenschaftler die staatliche Abgabe der Droge. Doch dazu müsste das Betäubungsmittelgesetz geändert werden.