Symbol für die Hoffnung

(aus Hinz&Kunzt 210/August 2010) Festgemacht: Der „Anker des Lebens“ in der Hafencity erinnert an die Menschen, die Hinz&Kunzt mit einer Testamentsspende bedenken. Mit dem Geld möchte das Team bezahlbaren Wohnraum für Hinz&Künztler schaffen. Hamburg-Hafencity im Juni, Sonnenschein, 29 Grad – der Hinz&Kunzt-Gedenkanker hält. Jürgen Bruns-Berentelg rüttelt daran, und es passiert: nichts. „Das ist gut“, sagt […]

Wo die großen Fische schlafen

Thalia-Stadtnotizen Teil 3: Autor Frank Abt und Dramaturg Benjamin von Blomberg bringen die Hafencity auf die Bühne (aus Hinz&Kunzt 168/Februar 2007, Jugendausgabe) In der Reihe „Stadtnotizen“ im Thalia Theater standen bislang die Große Bergstraße in Altona und Finkenwerder auf der Bühne. Am 20. Februar ist die Hafencity dran: „Wo die großen Fische schlafen“. Jedes Mal […]

„Nur mit Einkaufstasche erwünscht“

Mark Wehrmann über Kleingärtnermentalität in der Stadtentwicklung (aus Hinz&Kunzt 162/August 2006) Mit dem Skateboard über das Pflaster brausen oder mit dem BMXRad schwungvoll Treppenstufen bewältigen, so lässt sich großstädtisches Leben genießen. Doch in der Hamburger Innenstadt haben es die Skater, BMX-Fahrer und Biker nicht leicht. Ein Gespräch mit dem Künstler und Biker Mark Wehrmann.