Navigation
Kontakt

Beiträge zum Stichwort ‘ Diakonisches Werk ’

Andocken2

Für Menschen ohne Papiere

Diakonie eröffnet Praxis

14. März 2013

Gute Nachricht für Menschen ohne legalen Aufenthaltsstatus in Hamburg: Künftig erhalten sie anonym und kostenlos eine medizinische Grundversorgung sowie eine Sozial- und Rechtsberatung im Projekt „Andocken“ der Diakonie.

Erst ’ne Wohnung und dann…

Housing first: Neuer Ansatz in der Wohnungslosenhilfe

22. Juni 2012

Studien beweisen: Obdachlose, die schnell wieder eine Wohnung bekommen und dann im Alltag unterstützt werden, kommen besser klar als die Obdachlosen, die erst jahrelang in Wohnheimen gelebt haben und beweisen mussten, dass sie wohnfähig sind. „Housing First“ heißt der neue Ansatz, der auf einer Fachtagung im Diakonischen Werk vorgestellt wurde.

Diakonisches Werk

Schuldnerberatung wirkt

18. April 2012

Wer mit seinem Einkommen nicht auskommt, ist schnell überschuldet. Hilfe gibt es bei der Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes. Laut einer neuen Studie verbessert die Beratung die finanzielle Situation und entlastet Schuldner auch psychisch.

Meldungen: Politik und Soziales

21. Januar 2011

(aus Hinz&Kunzt 204/Februar 2010)

Armut und Ausgrenzung

10. Januar 2011

Hilfeempfängerin Annett B. erzählt von ihrem Leben am Rand der Gesellschaft

Meldungen: Faires, Politik und Soziales

5. Januar 2011

(aus Hinz&Kunzt 211/September 2010)

Diakonie: 10 Vorschläge gegen Armut

21. Oktober 2010

„Es soll kein Armer unter Euch sein“

„Sparpläne gefährden den sozialen Frieden“

11. Juni 2010

Gabi Brasch, Vorstand der Diakonie Hamburg, über die Vorhaben der Regierung, im Sozialbereich mehr als 25 Milliarden Euro zu sparen

„Happy Hour“ auf Platte

29. April 2010

(aus Hinz&Kunzt 180/Februar 2008) Der Mitternachtsbus fährt die Schlafplätze von Obdachlosen an und versorgt sie mit Essen und Getränken. Zwei Jugendredakteurinnen waren mit auf Tour 19 Uhr. Ein kalter, regnerischer Abend, nur ein paar Grad über null. Ich habe meinen Wintermantel an, aber mir ist kalt. Auf dem Gelände der evangelisch-reformierten Kirche in der Ferdinandstraße […]

Mindestlohn in der Pflege!

29. April 2010

Landespastorin Annegrethe Stoltenberg und Finanzvorstand Stefan Rehm vom Diakonischen Werk Hamburg über die Not diakonischer Betriebe und die Bezahlung in der Pflegebranche (aus Hinz&Kunzt 184/Juni 2008) H&K: Das Fernsehmagazin „Report“ berichtete kürzlich über eine alleinerziehende Mutter zweier Kinder, die als Mitarbeiterin eines diakonischen Pflegeheims in Berlin so wenig Lohn bekommt, dass sie ergänzend Hartz IV […]