Navigation
Kontakt

Beiträge zum Stichwort ‘ Bodelschwingh-Haus ’

Das Bodelschwingh-Haus unetrstützt alleinstehende, wohnungslose Männern zwischen 25 und 60 Jahren dabei, wieder am sozialen Leben teilzunehmen. Foto: Bodelschwingh-Haus

Bodelschwingh-Haus

85 Jahre Hilfe für wohnungslose Männer

16. November 2012

Alleinstehend, männlich, wohnungslos: Für diese Gruppe gibt es auf dem Wohnungsmarkt kaum Hoffnung. Das Bodelschwingh-Haus aber vermittelt seit 85 Jahren Plätze im hauseigenen Wohnheim und in Wohnungen. 

Zurück auf die Straße

29. April 2010

Ende des Winternotprogramms (aus Hinz&Kunzt 123/Mai 2003) Das Winternotprogramm ist vorbei. Kirchencontainer, Wohnschiffe und Notquartiere in Fachhochschulen schließen ihre Türen. Für hunderte von Obdachlosen heißt es jetzt: Zurück auf die Straße. Denn selten zuvor schienen die Aussichten auf eine eigene Wohnung so schlecht zu sein wie in diesem Jahr. „Es sieht ganz düster aus. Die […]

Verantwortung auf Raten

29. April 2010

Das Bodelschwingh-Haus setzt auf Hilfe beim Wohnen (aus Hinz&Kunzt 119/Januar 2003) Welche Angebote gibt es für Menschen, die nicht mehr auf der Straße leben wollen? In dieser Ausgabe stellen wir das Bodelschwingh-Haus vor. Hinz & Kunzt-Verkäufer Heinz hält einen Schlüssel in der Hand: für anderthalb Zimmer mit Küche und Bad in Barmbek. Es ist seine […]