Der Tod und das Mädchen

Warum eine 19-Jährige ausgerechnet Bestattungsfachkraft werden will (aus Hinz&Kunzt 141/November 2004) „Die erste Leiche, das war schon komisch“, sagt die 19-jährige Auszubildende. Eine Frau sei es gewesen, Anfang 60, die an Leberzirrhose gestorben sei. „Aber beim zweiten Mal war es schon okay.“