Freiheit, Gleichheit, Obdachlosigkeit

Paris 2006: Augustin Legrand und Hunderte Obdachlose protestieren gegen das Leid von Menschen, die auf der Straße leben. Beim Filmfestival „über Mut“ läuft jetzt in Hamburg ein Film, der ihren Protest dokumentiert. Hanning Voigts hat mit Augustin Legrand telefoniert und ihn gefragt, wie die Situation heute aussieht. (aus Hinz&Kunzt 213/November 2010)

„Wir haben die Welt bewegt“

Der Initiator der Zeltstadt von Paris, Augustin Legrand, über seinen politischen Erfolg, das Leben auf der Straße und das einklagbare Recht auf eine Wohnung (aus Hinz&Kunzt 170/April 2007) Kurz vor Weihnachten 2006 bauten der Schauspieler Augustin Legrand (31) und seine Brüder Jean-Baptiste (30) und Joseph (21) mitten in Paris 200 rote Iglu-Zelte auf – als […]