Sommerrätsel: Es gilt der gedruckte Fahrplan des HVV

Wenn Sie alle 21 Fragen gelöst haben, ist die Gesamtlösung unseres Sommerrätsels zwar immer noch kein Kinderspiel, passiert aber auf dem Hamburger U-Bahn-Plan als Spielplan.

Aber es gibt doch aufgrund von Bauarbeiten in der Stadt Sperrungen und Abweichungen vom eigentlichen Fahrplan der Hochbahn. Was bedeutet das für das Knacken der Gesamtlösung? Muss man den Stationen folgen, die die Bahnen tatsächlich fahren oder doch dem gedruckten Plan, dem die U-Bahn aber im Moment nicht folgt?

Dazu die anonymen Rätselmacher von PLIETSCH!: „Gemeint ist der Plan ‚Schnellbahn-/Regionalverkehr‘ des HVV, Stand 14.12.2008, wie er zum Beispiel auf der Rückseite des Stadtplanteils in den ‚Gelben Seiten‘ abgedruckt ist.“

Hier können Sie diesen Plan, den U/S/A/R-Plan, direkt von der Internetseite des HVV herunterladen.

VIEL ERFOLG WEITERHIN BEIM RÄTSELN

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *