Navigation
Kontakt

Videoporträt

Ein Tag mit Hinz&Kunzt-Verkäufer Klaus

13. Mai 2012 | Von | Kategorie: Nachrichten

500 Hinz&Künztler bieten in Hamburg das Straßenmagazin an: vor Supermärkten und an Haltestellen, am Stadtrand und mitten in der City. Vor Karstadt in der Mönckebergstraße steht Klaus. Ein Videoporträt

Der Tag von Hinz&Künztler Klaus startet eigentlich immer gleich: Mit der U-Bahn fährt er zum Hinz&Kunzt-Vertrieb in der Altstädter Twiete. Dort deckt er sich mit Zeitungen ein und stellt sich dann an seinen Verkaufsplatz vor Karstadt in der Mönckebergstraße. Bis zu sechs Tage in der Woche trifft man ihn dort, immer zuvorkommend und meistens fröhlich. Viele Hamburger kennen den Hinz&Kunzt-Verkäufer Klaus vom Sehen – und dem einen oder der anderen hat er bestimmt schon mal die Türen zum Kaufhaus aufgehalten.

Wie schafft Klaus das, sich bei Wind und Wetter und auch wenn der Verkauf mal nicht so gut läuft, seine gute Laune zu bewahren? Das wollte der freie Autor Paco Prückner wissen. Er hat Klaus mit Fotoapparat und Diktiergerät begleitet.

Schreibe einen Kommentar