*** Pressemitteilung *** Hinz&Kunzt-Gedenk-Anker wird in der Hafencity eingeweiht

Hamburg, Juni 2010 Am Donnerstag, den 17.6.2010 um 14 Uhr wird der Hinz&Kunzt-Anker in der Hafencity eingeweiht. Er soll ein Denkmal sein für die Menschen, die Hinz&Kunzt in ihrem Testament bedenken.

Anker-320(2)
Fotos: Mauricio Bustamante

Mit dem Geld aus den Testamentsspenden möchte Hinz&Kunzt Wohnprojekte ermöglichen, die mit den derzeitigen Mitteln nicht finanzierbar sind. Als Dank, dass unser lang ersehnter Wunsch erfüllt wird, können die Namen der Spender auf dem Anker verewigt werden.Anker-322

Die Einweihung des Ankers findet statt:

Donnerstag, 17.6.2010,  14 Uhr

Ort: Großer Grasbrook in der Hafencity

(zwischen dem Unileverhaus und dem Kreuzfahrtterminal)

Vor Ort: Hinz&Kunzt-Herausgeberin Annegrethe Stoltenberg, Markus Schreiber, Bezirksamtsleiter Mitte, Jürgen Bruns-Berentelg, Vorsitzender der Geschäftsführung der HafenCity GmbH, Mitarbeiter von Blohm&Voss und von Unilver und viele Gäste, die an dem Projekt beteiligt waren.

Weitere Informationen: Isbel Schwartau, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *