Neujahrskonzert in Wentorf – ohne Verkäuferin Irene

Viele Jahre verkaufte Hinz&Künztlerin Irene Ekerts Hinz&Kunzt in Wentorf. Und immer war sie auch beim jährlichen Neujahrskonzert der Kirchengemeinde dabei. Dieses Mal wird Irene fehlen. Sie ist am 22. November 2009 gestorben.

Am Sonntag, 17. Januar, begrüßt die Gemeinde der Martin-Luther-Kirche Wentorf das neue Jahr musikalisch mit Bläsern und Streichern– und nimmt ein Stück weit Abschied von ihrer Verkäuferin. Der ein oder andere Stammkunde wird vielleicht auch zu ihrer Beisetzung auf dem Öjendorfer Friedhof kommen. Die Wentorfer Pastorin Frauke Stöckel hält die Andacht.

Für das Hinz&Kunzt-Team und die Hinz&Künztler ist es schön zu sehen, wie eine von uns nicht nur im Leben, sondern auch nach ihrem Tod von lieben Menschen begleitet und nicht vergessen wird.

Hinz&Kunzt-Geschäftsführer Jens Ade, Verkäuferin Irene Ekerts und Klaus Stöckel von der Kirchengemeinde Wentorf beim neujahrskonzert 2009
Hinz&Kunzt-Geschäftsführer Jens Ade, Verkäuferin Irene Ekerts und Klaus Stöckel von der Kirchengemeinde Wentorf beim Neujahrskonzert 2009

Neujahrkonzert: Sonntag, 17. Januar, 16 Uhr, Martin-Luther-Kirche, Reinbeker Weg 27, Wentorf, der Eintritt ist frei. Die Kollekte ist zugunsten von Hinz&Kunzt.

Trauerfeier für Irene Ekerts: Dienstag, 19. Januar, 12.15 Uhr, Öjendorfer Friedhof, Feierraum Nord.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *