Muss ja keine Million sein…

Da waren wir erstmal von den Socken: Bei uns ging eine Onlinespende in der Höhe von 1.000.000 Euro ein! Wahnsinn!

Die entpuppte sich recht schnell als Scherz. Schade eigentlich.

Millionenspende

Aber es muss ja keine Million sein. Auch kleinere Beträge helfen nachhaltig, dass Hinz&Kunzt weitermachen kann als Hamburgs wichtigstes Projekt für Hilfe zur Selbsthilfe für Wohnungslose und ehemals Wohnungslose Menschen. Mit einer einmaligen Spende können Sie uns unterstützen, oder schon ab 60 Euro im Jahr dem Hinz&Kunzt-Freundeskreis beitreten. Der zählt schon mehr als 1600 Mitglieder. Aber Freunde kann man ja schließlich nie genug haben. Hier steht, wie Sie helfen können!

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *