Legs like Becks

Erinnerungsfotos mal anders: Hinz&Kunzt-Mitarbeiter Jörg war beim Homeless World Cup im Mailand

In diesem Monat traten zum sechsten Mal obdach- und wohnungslose Spieler bei der Weltmeisterschaft im Straßenfußball gegeneinander an. Während beim letzten Turnier 2008 in Melbourne noch Hinz&Künztler Artur fürs deutsche Team kickte, war diesmal kein Spieler aus Hamburg dabei. Hobbyfußballer Jörg aus dem Hinz&Kunzt-Vertrieb ist trotzdem hingeflogen und hat die Spiele verfolgt.

Sein Fazit: „Diesmal war die Stimmung leider nicht so gut wie gewohnt.“ Grund: Der Spielort im parco sempione liegt zwar mitten in Mailand, doch zufällig vorbeikommende Touristen oder Stadtbewohner trauten sich kaum ins Stadion. Schade. Gerade die vielen Zuschauer, das jubelnde Publikum und das Erlebnis angefeurt zu werden, machten für Artur und seine Teamkollegen im vergangenen Jahr das Turnier unvergesslich (wir erzählten seine Geschichte in der Hinz&Kunzt-Januarausgabe 2009.

Jörg setzte die Bitte, Fotos aus Mailand mit nach Hamburg zu bringen auf besondere Weise um. Er konzentrierte sich mit seiner Kamera auf das, was im Fußball wesentlich ist: knallharte Waden.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *