Navigation
Kontakt

Weltarmutstag

Gesichter der Rezession

17. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Nachrichten

Ganze Länder drohen pleite zu gehen, die europäische Währung ist in Gefahr. Die Arbeitslosenzahlen wachsen. Und hinter jeder Statistik stecken etliche Geschichten von menschlichen Krisen. Drei davon erzählen wir: aus Griechenland, Italien und Portugal.

Leon, 64, Griechenland
„Es ist sein letzter Ausweg … seine eigene Art, seine Privatsphäre zu schützen”, erklärt Anda Alamanou, Pressesprecher der griechischen Notunterkunft Klimaka, als er uns das erste Mal den 64-jährigen Leon vorstellte. Der Mann wollte seinen Nachnamen nicht verraten, nicht für dieses Interview und nicht für andere. Dies obwohl er keine Skrupel damit hatte, detailliert über Glück und Unglück in seinem Leben zu sprechen … Mehr lesen über Leon

Moustapha, 37, Italien
„Mein Name ist Moustapha. Ich bin 37 und komme aus dem Senegal. Ich bin nach Italien gekommen, um Arbeit zu finden – jede Art von Arbeit – ich habe keine Präferenz. Als ich als Verkäufer für das Strassenmagazin Terre di Mezzo in Italien angefangen habe, liefen die Verkäufe gut. Ich hatte gehofft, genug zu verdienen, um etwas Beiseite zu legen und es zu meiner Familie nach Hause zu schicken. Jetzt aber ist die finanzielle Krise überall und wir erleben das, während wir auf der Strasse stehen. Es ist nicht einfach – ich kann nur genug verdienen, um für mich selbst zu sorgen.“ … Mehr lesen von Moustapha

Paulo, 45, und Ana, 42, Portugal
In Portugal waren die Bedingungen nie so, dass wir eine Firma aufbauen oder auf einen Traum hinarbeiten konnten, um irgendwann Geld zu verdienen und etwas anzusparen und um ein wirklich lebenswertes Leben zu führen. Im Jahr 2003 war Ana arbeitslos, und ich war Geschäftsführer einer Wohnungseigentumsfirma, deren Gewinne nicht ausreichten, um uns beide durchzubringen… Mehr lesen von Paulo und Ana

 

Texte: Chris Alefantis, Andrea Rottini, Sofia da Palma Rodrigues /Street News Service
Fotos: Myrto Papadopoulos, Reuters/Alessia Pierdomenico, Goncalo Portugues

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar