Erna, der Baum nadelt

Harry Rowohlt liest für uns und was sonst noch am Wochenende los ist

rowohlt_harryWir konnten es ja kaum glauben: Kultautor Harry Rowohlt hat sich bereit erklärt, morgen, am Samstag, 19.9., beim Abschiedsfest des Harbourfront Literaturfestivals zu lesen. Der Erlös des Abends kommt Hinz&Kunzt zugute. Um 21.30 Uhr geht es auf der Cap San Diego los.

Was wir schon vorab verraten dürfen: Die Chancen stehen gut, dass Rowohlt aus „Erna, der Baum nadelt“, einem botanischen Drama am Heiligen Abend, liest!

Anschließend gibt es Livemusik von der Band „8 to the bar“ – die musikalisch von Swing- bis Bluesmusik alles drauf hat und sich bewusst in keine Schublade stecken lässt – wie der Star des Abends, Harry Rowohlt, selbst.

Was sonst noch los ist am Samstag: Pianist Yul Anderson lädt Hinz&Künztler zu seinem Konzert in der Laeiszhalle ein! Mehr darüber…

Die lange Nacht des Grundeinkommens: Hinz&Kunzt-Mitarbeiter sind dabei. Mehr darüber…

Noch eine lange Nacht in Hamburg: Die lange Nacht der Kirchen. Der Hinz&Kunzt-Vertrieb startet eine Aktion, damit Sie Samstag Nacht auch einen Verkäufer des Straßenmagazins vor den Hamburger Gotteshäusern treffen.

Hinz&Kunzt wünscht allen ein schönes Wochenende!!!

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *